Marketinglexikon

      - Index Buchstaben -
A B C D E F
G H I J K L
M N O P Q
R
S T U V W X
Y Z        
Valid HTML 4.01 Transitional

Radio Frequency Identification (RFID)
Eine kleine elektronische Etikette die mit einem Chips mit einer hauchdünnen Antenne aus Kupfer oder Aluminium, die mit einer einzigartigen Produktnummer versehen ist und die vollautomatisch auch ohne Sichtkontakt via Lesegerät (zum Beispiel mittels Handy, PC oder elektromagnetischer Schleuse) abgefragt werden kann.

Recency-Effekt
Hypothese der Kommunikationsforschung, dass sich in bestimmten Fällen das zuletzt genannte Argument, mit dem eine Person konfrontiert wird, als das überzeugendste wirkt, weil dieses möglicherweise besser als zuvor genannten Informationen im Gedächtnis haften bleibt.

Relaunch
Wiedereinführung eines Produktes oder einer Marke nach umfassender Umgestaltung oder schlagartig einsetzender Intensivierung der Kommunikationsbemühungen in der Stagnations- oder Degenerationsphase des Produktlebenszykluses.

Reichweite
Die gebräuchlichste Kontaktmasszahl ist die Reichweite. Man unterscheidet dabei zum einen die räumliche Reichweite, die ausdrückt, welches geographische Gebiet durch das Medium abgedeckt wird. Zum anderen gibt es die quantitative Reichweite, die die Anzahl der Personen angibt, die in einer bestimmten Zeit mit dem Medium Kontakt haben (Leser pro Exemplar * verkaufte Auflage). Schliesslich ist die qualitative Reichweite zu nennen, die ein Mass dafür ist, wie gut es mit Hilfe eines Mediums gelingt, genau die zu erreichende Zielgruppe anzusprechen (quantitative Reichweite * Anteil der Zielgruppe an den Nutzern des Mediums).

Road Show
Bewegliche Werbemittel auf Lastwagen, Anhänger, Spezialwaggons der Bahn oder Messeschiffen. Mit der Präsentationsshow können auf einfache Weise Orte erreicht werden, in denen eine schlechte Infrastruktur vorhanden ist (z.B. Messen in ländlichen Gebieten). Ebenfalls wird dieses Werbemittel für kurze Veranstaltungen eingesetzt da das Mobil keine lange Auf- und Abbauzeit benötigt.

Robinsonliste
Die Robinsonliste wurde aus Gründen des Verbraucherschutzes initiiert und enthält Adressen von Personen, die keine Werbung per Post erhalten möchten. Wer Neukundenwerbung betreibt, sollte sich vergewissern, dass die eingesetzten Adressen nicht auf der Robinsonliste ist.


Top