Marketinglexikon

      - Index Buchstaben -
A B C D E F
G H I J K L
M
N
O P Q R
S T U V W X
Y Z        
Valid HTML 4.01 Transitional

Netiquette (Internet)
Ungeschriebene Konvention über das Kommunikationsverhalten im Internet. Beispielsweise ist es in Newsgroups verboten, gezielte Werbung zu betreiben. Wer die Netiquette missachtet, riskiert "Mailbomben" an seine eMail-Adresse. Mailbomben sind übergrosse Dateien, die das elektronische Postfach "verstopfen" da die meisten Mailboxen eine begrenzte Speicherkapazität haben. Der normale Austausch von eMmails wird damit gestört oder sogar verhindert.

Netto-Reichweite
Die Netto-Reichweite bezeichnet die Zahl der Personen, die von einem Werbemittel in einer Media-Kombination mindestens einmal erreicht werden, wobei diejenigen, die von mehreren Medien erreicht werden (Mehrfachleser), nur einfach zählen. Die Netto-Reichweite ist in jedem Fall kleiner als die Summe der Reichweite aller Werbeträger (Brutto-Reichweite), in denen dasselbe Werbemittel erschien, weil sich zwischen den einzelnen Werbeträgern externe Überschneidungen ergeben. Bei der Ermittlung der Netto-Reichweite wird jede Person mit Werbemittelkontakt nur ein einziges Mal gezählt.

Netvertising (Internet)
Alle Werbemassnahmen die bei Online-Diensten zur Verfügung stehen (Banner, EMail, Newsletter usw.).

Newsgroup (Internet)
Elektronische Briefkästen, die jedem Internet-Benützer frei zugänglich sind und in denen die Teilnehmer per E-Mail eine Beitrag schreiben können und wie auf einem schwarzen Brett, über viele verschiedene Themen diskutieren.

Newsletter (Internet)
Elektronisches Mitteilungen, das per E-Mail verschickt wird. Die Newsletter werden dabei mit der Zustimmung der Empfängern versendet und ist ein effektives Instrument im Marketing. Sogenannte Newsletter oder Werbemails die unaufgefortert versendet werden sind als Spam einzustufen.

No name Produkt
Produkte, die keine Marken-Produkte sind und kein Markenimage haben und damit "namenlos" sind.

Nonprint-Medien
Alle Kommunikationsmittel in ungedruckter Form. Elektronische Übertragungsmittel per Draht oder drahtlos: Telefon, Radio, Fernsehen, Videotex und Teletext, Computer-Kommunikationssysteme, Internet und SMS. Der Sammelbegriff hierfür ist Telekommunikation.

Nullnummer
Fertiges Muster-Exemplar eines Presseorgans vor der Ersterscheinung als Testnummer. Die Nullnummer entspricht in Form, Qualität, Layout, usw. des zu erscheinenden Produktes.


Top